Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Workshop Kontexten Step #2

15. Januar 2021 | 09:00 - 13:00

Die bisherigen TeilnehmerInnen aus den Einstiegsterminen im 4. Quartal 2020

  • 16. Oktober 2020
  • 10. November 2020

sind herzlich eingeladen den nächsten Schritt im Kontexten zu setzen:
Miteinander zu einem gemeinsamen Thema in Richtung Eigenwohl und Gemeinwohl gleichermaßen zu kontexten.

Wofür?
Kontexten dient als Kulturtechnik dafür, Strukturen im eigenen Lebensraum für sich selbst oder mit anderen zusammen zu bauen die dem Eigenwohl und Gemeinwohl gleichermaßen dienen.
Beim kontexten geht es stets auch um die Prozessqualität, die maximale Effizienz und Effektivität im Miteinander ermöglicht.
Und es geht um eine klare, einende Richtung beim kooperativen Handeln. Diese Richtung lautet Eigenwohl und Gemeinwohl gleichermaßen.

Kontexten wird bereits seit 2013 in verschiedenen Lebensräumen umgesetzt (z.B. über die Kontexterei, über DOCK12 in Unternehmen der Wirtschaft, im Lehrgang 100 % kon-textil, über ein Ausbildungsangebot in Richtung Berufsbild KontexterIn, etc.)

Ich möchte Dich nun ganz konkret einladen miteinander einen nächsten Schritt dafür zu setzen, dass sich kontexten auch in Deinem Lebensraum weiter entfalten kann.

Dafür dient der Workshop Kontexten Step #2 am 15. Jänner 2021

Der Termin ist so angelegt, dass man stets auch weitere Erfahrungen mit den kontexten-Werkzeugen für sich selbst und im Miteinander sammeln kann. Man kann dann diese Erfahrungen, wenn man das möchte, auch gleich im eigenen Lebensraum umsetzen. Dafür dienen die volle Transparenz der Methoden und die strukturierte Form kontextender Begleitung entlang des Fokus5Rasters.

Die Eckdaten für den Workshop:
Zeit: 15. Januar 2021, 09:00 – 13:00 Uhr
Ort: project:culture
Dauer: 4 Stunden
Max. 5 TeilnehmerInnen
Voraussetzungen:
Erste Erfahrungen mit dem 5-Punkte-Modell, der k-Agenda, Redegegenstand und Somatischer Marker
Anmeldung per E-Mail an guenter.strobl@derkontexter.at

Mögliche Inhalte:
Ein Thema zu finden, das man für sich weiter kontextend bearbeiten möchte.
Oder ein gemeinsames Thema zu finden, das man mit anderen Menschen kooperativ bearbeiten und weiterführen möchte.
An und mit dem Thema entlang des Fokus5Rasters und den kontexten Werkzeugen weiter konkret arbeiten.
Handlungspunkte für sich selbst oder zusammen mit anderen finden und umzusetzen.
Weitere Vernetzung der teilnehmenden und handelnden Personen.
Die konkreten Inhalte legen wir am Beginn über die k-Agenda miteinander im Konsent fest.

Preis:
Ich biete hier einen Preis-Range für den Workshop pro TeilnehmerIn: € 140,— bis € 190,— an. Das bedeutet, dass Du den zu bezahlenden Betrag im genannten Rahmen selbst festlegen kannst.
Bei zuwenig Geld: Es ist mir ein Anliegen und liegt auch im Welt- und Menschenbild vom Kontexten drinnen, dass niemand aus wirtschatlichen Gründen davon ausgeschlossen ist, sich die Kulturtechnik Kontexten zu erschließen. Du möchtest am Workshop teilnehmen und kannst den Preis nicht vollständig bezahlen? Dann lass es mich bitte wissen und wir werden miteinander dafür sorgen, damit Du dieses Lehr-, Lern- und Schulungsangebot nutzen kannst.

Details

Datum:
15. Januar 2021
Zeit:
09:00 - 13:00

Veranstalter

Der Kontexter
Telefon:
+436769502356
E-Mail:
guenter.strobl@derkontexter.at
Website:
derkontexter.at

Veranstaltungsort

project:culture
Otto-Bauer Gasse 3/13
Wien, 1060 Österreich
+ Google Karte anzeigen
Website:
https://www.projectculture.at/
KONTEXTEN IN DEINEM LEBENSRAUM

Du möchtest Kontexten auch in Deinen Lebensraum bringen? Ab 5 TeilnehmerInnen finden Du und ich sicherlich ein passendes Format dafür.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.